Klassenfahrt nach Korbach

 

Eine Woche lang besuchten die dritten Klassen der Waldschule die Hessentagsstadt 2018. Auf dem Programm standen Spaziergänge durch die Altstadt mit ihren schönen Fachwerkhäusern, Kirchen und Türmen.

Aber auch eine Wanderung zum Korbacher Imkerverein stand auf dem Plan. Dort lernten die Kinder wie Bienen leben und Honig produzieren. An einem anderen Tag stand ein Besuch beim Eiskonditor an. Vor den Augen der Kinder wurden zwei Eissorten produziert, die dann natürlich auch verkostet wurden.

Höhepunkt der Klassenfahrt war aber der Tagesausflug nach Usseln und Willingen. In Usseln stand als erstes der Besuch des Milch-Mu(h)seums auf dem Programm. Anschließend fuhr der Bus die Klassen weiter nach Willigen. Hier stand eine Spielrunde auf dem Abenteuergolfplatz an. Anschließend wanderten die Kinder zur Glasbläserei. Hier wurden vor den Augen der Kinder Vasen und verschiedene Figuren hergestellt. Einige Kinder durften dabei sogar helfen. Highlight des Tages war allerdings die Fahrt auf der Sommerrodelbahn. Hier hatten Kinder und Lehrerinnen jede Menge Spaß.

Natürlich gab es am Abschlussabend für alle Kinder Disco mit viel Tanz und Spaß.

Mit jeder Menge neuer Eindrücke kamen alle am Freitag zurück nach Obertshausen.